Seiten

Samstag, 21. September 2013

Die AfD und mein Auto | Just a small town girl...

Das erinnert mich an den Film http://www.youtube.com/watch?v=kNbuWA4Y4jA nur genau umgekehrt. :-)

#Affen_fuer_Deutschland , lest den Beitrag von ALYAMA und dann ist klar, Affen sind intelligenter und vor allem menschlicher.

Hier die Erkenntniss der @jupis  http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:UyxdTnW9nPMJ:https://wiki.junge-piraten.de/w/images/5/50/AntiAfD-Flyer.pdf+&cd=3&hl=en&ct=clnk&gl=de&client=firefox-a

aber das ist jetzt noch viel mehr, was da hochschwappt:

http://www.suedkurier.de/nachrichten/politik/themensk/AfD-Spitzenfrau-Beatrix-von-Storch-soll-Geld-veruntreut-haben;art1015367,6290681


lest selber und bildet Euch eine eigene Meinung, meine verfestigt sich taeglich:
  Die AfD und mein Auto | Just a small town girl...:

'via Blog this'

[Brandenburg] Karte mit Plakaten nach der Wahl

Nach der Wahl ist vor der Wahl! Plakatierdaten werden ausgewertet und der Workflow wird optimiert!

Die Plakatier App der Piratenpartei von @Pirate +Florian Sundermann .
Benutzung zum Plakate abhaengen:

Beim abhaengen (oder spaeter ueber webinterface) umkennzeichen:

Guter (bewährter) Standort in "Gute Stelle fuer ein Plakat"
Der Rest in "unbearbeitet" (Beschreibung lassen!)

Alles wichtige in Beschreibung erfassen.
 

Bitte eintragen: einseitig/ zweiseitig

Sehr guenstig ist es weiterhin, ueber Webinterface Ort und Strasse zu ueberpruefen und ggf. zu fixen.
Alles was man spaeter braucht, kann unterwegs einfach in Beschreibung oder auf einen Zettel. Sowas wie Hausnummer; Thema Bildung weil Schule, weil Spielplatz; Einbahnstrasse; Vandalismusgefahr  ... ??


Wir haben so eine breite Datenbasis und werden die dann auswerten.
Alle LV's bekommen Nachricht, wenn die Gruppe sich an die Arbeit macht.

Eintrag im Wiki zum verteilen: http://wiki.piratenpartei.de/Team_polGF/Projekte
Bitte dort die Unterseite Diskussion (http://wiki.piratenpartei.de/Diskussion:Team_polGF/Projekte) benutzen oder direkt in der Gruppe "Piratenland" mitarbeiten.



Piratische Kampfesgruesse fuer den "letzten_Tag" Ersten Tag ;-)

ahoi

--
Bruder Kola - Kampfkunst - Heilkunst - Lebenskunst
med. Kampfmoench (Battle Monk), Publizist (publicist), Pirat (pirate), Cyber Security,
Agrochemiker (Agrochemical), Betriebswirt (management expert) ICT
Die KI hinter dem Avatar.
The AI behind the avatar.

Mittwoch, 11. September 2013

Patch Day*1 bei Microsoft, 3 Patches*2 klemmen, weitere Fehler gemeldet

Das sind die Bulletin Informationen: http://technet.microsoft.com/de-de/security/bulletin/ms13-sep

Unter Windows 7 klemmen:
  • KB2760411
  • KB2760588
  • KB2760583
Es sind Updates für Office/Excel 2007.

Hier verfolgt die Community (deutsch) das Problem: http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-windows_update/update-kb2760411kb2760590/b9d5fa1e-6859-4a18-93a2-0be0c9d066b1

Hier findest Du die aktuellen Beitraege (ab Heute gesucht): http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum?tab=QnA&status=all&mod=&modAge=&advFil=&postedAfter=2013-09-11&postedBefore=&tm=1378905908893

Um zu schreiben, musst Du in der Community angemeldet sein:

"Sie können die Community nach Lösungen durchsuchen, ohne ihr beizutreten. Wenn Sie aber Beiträge schreiben oder E-Mail-Benachrichtigungen erhalten möchten, müssen Sie sich anmelden.
  1. Klicken Sie auf "Anmelden" oben auf einer beliebigen Microsoft Community-Seite.
  2. Wenn Sie bereits über ein Outlook.com, Hotmail-, Messenger- oder Xbox Live-Konto verfügen, besitzen Sie schon ein Microsoft-Konto. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Kontonamen und Kennwort an.
  3. Wenn Sie noch kein Microsoft-Konto haben, klicken Sie auf "Jetzt registrieren". Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Geben Sie im Fenster "Profil erstellen" einen Microsoft Community-Anzeigenamen und eine E-Mail-Adresse ein.
  5. Wenn Sie zustimmen, klicken Sie auf "Ich akzeptiere die Microsoft Community-Verhaltensregeln", und klicken Sie dann auf "Anmelden". Sie sind nun Mitglied der Microsoft Community!
"

Weitere Hilfen zur Community findest Du hier: http://answers.microsoft.com/de-de/page/gettingstarted
(rechts oben kannst Du Dich mit einem MS- Konto anmelden)

WinFuture meldet weitere Probleme: http://winfuture.de/news,77826.html
"Patch-Day: Die Office-Updates bereiten Probleme"

Auch bei Heise gibt es schon etwas dazu: http://www.heise.de/security/news/foren/S-KB2760411-KB2760588-und-KB2760583-fehlerhaft/forum-265012/msg-24086205/read/showthread-1/

Eine Sammlung zu dem Thema findest Du bei MS (in englisch): http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_7-windows_update/updates-trying-to-install-over-and-over-again/2a624908-f4b1-46d8-87ed-caa09674ff4f


Dr. Windows fasst das so alles zusammen: http://www.drwindows.de/content/2454-patchday-september-2013-zusammenfassung-und-erste-probleme.html

Ich empfehle Dir, wenn Du von den 3 oben genannten KB's betroffen bist, sie einmal durchlaufen zu lassen. Dann in Windows Update im Verlauf nachzusehen ob sie als "erfolgreich" deklariert sind.
 ( Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Windows Update )

Du kannst sie dann mit der rechten Maustaste ausblenden, da Windows Update sie Dir ja wieder anzeigt.

Du solltest es aber in ein paar Tagen ueberpruefen, wie es sich entwickelt hat!

Unter Ausgeblendete Updates kannst Du sie wieder anzeigen lassen.  ( Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Windows Update\Ausgeblendete Updates anzeigen )

Vergiss das nicht, durch ausblenden werden sie nicht nur nicht angezeigt, sondern auch nicht beruecksichtigt, so lange sie nicht eingeblendet sind!

Das gilt alles wenn Du Dir anzeigen laesst, was er patchen will. Ob Du etwas merkst bei automatisch installieren, kann ich nur vermuten. Es loht sich immer die paar Minuten zu investieren um sich anzuschauen, was er machen will. Das gilt natuerlich nur fuer Einzelplaetze.

In groesseren Umgebungen hat der Admin bestimmt "Turnschuaktionen", da er wissen muss, ob es einmal installiert wurde und dann von Zentral die betroffenen Patches aus der Verteilung nehmen muss. Um sie erst wieder rein zunehmen, wenn eine Loesung vorliegt.

Also allen viel Erfolg ob mit Jogging oder ohne.
Wenn es etwas neues gibt informiere ich Euch oder ihr mich. ;-)

Viel Erfolg


*1 http://de.wikipedia.org/wiki/Patch_Day
*2 http://de.wikipedia.org/wiki/Patch_(Software)

Freitag, 23. August 2013

Wie Google mit Latitude verpennt und von Meine Freunde suchen App für iOS ueberholt wird

Koennt Ihr Euch noch erinnern? Latitude war als Beta gestartet und zeigte allen anderen was man mit Geolokalisation machen koennte.

"Latitude wurde eingestellt
Google Latitude wurde am 9. August 2013 eingestellt. Davon betroffen sind Google Latitude in Google Maps für Android, Latitude für das iPhone, die Latitude API, das Public Badge, das iGoogle-Gadget und die Latitude-Website unter maps.google.com/latitude." *2
Google verpennt, verpennt, verpennt!!!


Meine Freunde suchen App für iOS erhält Update auf Version 2.1.1
sagt +Valdet Beqiraj von it-blogger.net  *1

"Meine Freunde suchen App für iOS -> Beschreibung
  • Mit der App „Meine Freunde suchen" kannst du auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch schnell sehen, wo deine Freunde und Familienmitglieder sind. Installiere diese kostenlose App auf deinem iOS 5 Gerät (oder neuer) und melde dich mit deiner Apple-ID für iCloud an. Es ist einfach, Freunde hinzuzufügen: Sende ihnen dazu eine Anfrage, dass du gerne ihre Position sehen möchtest. Sobald die anderen die Anfrage mit der App „Meine Freunde suchen" auf ihrem Gerät akzeptieren, kannst du sehen, wo sie sind. Deine Freunde können genauso dir Anfragen nach deiner Position senden.
  • Wenn du willst, kann du auch festlegen, für eine begrenzte Zeit deine Position mit einer Gruppe von Freunden zu teilen. Im Urlaub behältst du mit „Meine Freunde suchen" immer den Überblick darüber, wo deine Reisegefährten sind. Oder du kannst sehen, ob die Kinder von der Schule zurück sind. Oder die Freunde suchen, die du zum Abendessen triffst.
  • Wenn du iOS 6 verwendest, kannst du auch standortbasierte Benachrichtigungen senden - z. B. um eine Mitteilung zu erhalten, wenn deine Kinder die Schule verlassen oder ob sie sicher zu Hause angekommen sind, oder um andere über deine Position zu informieren.
Bei der Meine Freunde suchen App für iPhone, iPad und iPod touch handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet das die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde."

Wie man sehen kann, der Apfel hat alles, was man sich wuenscht.

Mein "Wo bin ich?" auf der Startseite hier geht natuelich auch nicht mehr, weil das "Google Public Location Badge" ja "iframe src="http://latitude.google.com/latitude/apps/badge/api" benutzt und das gibt es nicht mehr.

"
  • Sie können Ihren Standort nicht mehr über Latitude teilen.
  • Latitude wurde nicht in die neueste Version von Google Maps Mobile für Android aufgenommen. Zudem wird Latitude für das iPhone nicht mehr im App Store angezeigt.
  • Ihre Liste von Freunden in Latitude ist nicht mehr sichtbar. Sie können Freunde nicht mehr sehen und auch nicht mehr verwalten. Ihre bestehenden Freunde können Ihren Standort nicht mehr in Google Maps Mobile für Android, Latitude für das iPhone, dem Public Badge, dem iGoogle-Gadget und auf der Latitude-Website unter maps.google.com/latitude sehen, ..."
Richtig toll Google. Was soll das und was bringt der Local Service ohne Service?
"aber Sie können die Standortinformationen noch in folgenden Aktionen nutzen:"
"
  • Auf Google+ freigeben
    Sie können Ihren Standort für Freunde auf Google+ freigeben. Nutzen Sie dazu dieGoogle+ Android App. Die Standortfreigabe auf Google+ unter iOS wird in Kürze hinzugefügt."
Wenn ich Google im Support danach "frage", bekomme ich: "

Diese Webseite ist nicht verfügbar."

(Auf Android-Geräten wird Ihr Standort auf einer Karte im Standortziel auf der Google+ App angezeigt.) *3


Google meine Begeisterung pur! Dabei sind die Probleme bekannt und immer irgendwie gleich.

Sh letzte "Google+ Hangout Sprechstunde #9"*4 mit +Moritz Tolxdorff
Wenn man mal von den paar Trollen absieht.

Lohnt es sich im Google+ Diskussionsforum *5 danach zu stoebern oder zu fragen?

Nicht so richtig, denn Andere haben das schon getan und auch keine Antwort erhalten. *6

Das Dashboard ist noch da aber nutzt nicht so richtig und das steht ja auch dort: "Hinweis: Die Informationen im Dashboard sind derzeit in der Beta-Phase und werden mit der Zeit verbessert. Vielen Dank für Ihre Geduld."

Werden wir wohl zu Foursquare*7 oder Qype*8 abwandern muessen.

Oder hat jemand eine andere Idee?
Was nutzt es uns wenn Google unsere Daten nur der NSA zu Verfuegung stellt aber uns selber nicht?
Was nutzt ein Lokal Service ohne Service?

Google wo ich selber bin, weiss ich doch selber, da ich ja selber dort bin! Arrr



Quellen:
*1 Meine Freunde suchen App für iOS erhält Update auf Version 2.1.1: 'via Blog this'

*2 https://support.google.com/gmm/answer/3001634?p=maps_lat_faq
*3 https://support.google.com/plus/answer/2998354?p=plus_location&rd=1
*4 https://plus.google.com/events/cfp1cu3f318u42veg9dknrpe7j4
*5 https://productforums.google.com/forum/#!forum/google-plus-diskussionsforum
*6 https://productforums.google.com/forum/#!forum/google-plus-diskussionsforum/google-plus-diskussionsforum/tBD1fzQdkQM
*7 http://de.wikipedia.org/wiki/Foursquare
*8 http://de.wikipedia.org/wiki/Qype

Dienstag, 26. März 2013

Honig, Marmelade oder Telefon - Blogpost zu Kündigungsgrund: Wenn der Telefon-DSL-Anschluss nicht voll funktioniert - Golem.de


Honig, Marmelade, Voip- Telefonie oder ein Honig-Marmeladen-Voiptelefon!


beleuchtet den Beitrag
Kündigungsgrund: Wenn der Telefon-DSL-Anschluss nicht voll funktioniert - Golem.de


Die kleinen Ameisen verjagen Bienen und Wespen. Nicht vergessen!


Ist doch wohl logisch. Eine Telefongesellschaft habe ich zum telefonieren, nicht zum mit ihr darueber diskutieren, warum ich ein Telefon habe, was nicht telefoniert.

Keiner geht auf den Wochenmarkt um sich dort ein Glas Honig zu kaufen und wenn er es auf macht, ist kein Honig darin enthalten, sondern dieses lehr. Ja selbst wenn in dem Honig Glas Marmelade ist, sage ich dem Bauchladen, das war es nicht, was ich haben will. Darum haben wir kein Geschaeft miteinander.

Schon wenn ich Honig verlange, ein Glas bekomme und mir mit einem Laecheln versichert wird, es sei Honig aber nach dem oeffnen was anderes als Honig, darin zu finden ist - und das Absicht war, IST DAS BESCHISS!

Hier ist noch einiges an Verbraucherschutz zu tun. Denn bei einer Telefongesellschaft wird man noch dazu gezwungen. Mit der Bemerkung: "Was meckern sie denn, machen sie sich doch die Marmelade aufs Brot. Das ist doch fast das selbe wie Honig."

Kuendigungsgrund ist also noch viel zu schwach! Wenn es auf allen Wochenmaerkten nur noch den Honig von einem einzigen Imker gibt und dort natuerlich ueberalle Marmelade drin ist. Dann gibt es drei Moeglichkeiten:

A) Sozialismus: Honig ist nicht, gewoehne Dich an Marmelade!

B) Marktwirtschaft: Man unterstuetzt es, dass so schnell wie moeglich andere Imker Honig auf dem Wochenmarkt anbieten, zu den selben Rahmenbedingungen, wie die Honigmarmelade.

C) Postkapitalismus:*1 Wird dies durch die Marktmacht des Honigmarmeladen Anbieters verhindert. Dann funktioniert der Markt nicht. Dann muss dem freien Markt jemand zeigen, wo seine Grenzen sind. Markt ist nicht als Selbszweck da. Markt hat Markt zu bedienen. Fazit: Behindert ein Anbieter durch seine Marktmacht etwas, was dem Markt fehlt. Muss er beauflagt werden, dies anzubieten oder Platz fuer das vom Markt geforderte machen. Dann funktioniert der Markt auch wieder frei. Denn nichts ist einfach frei von allem. Nicht mal der freie Fall. Das merkst Du wenn Du unten ankommst.

Freier Markt bedeutet nicht, wenn Du verheiratet bist, dass Du sagst: "Jetzt machen wir mal was miteinander. Dann gehe ich mal auf den Balkon, damit ich mir aus der Nachbarschaft aussuchen kann, mit wem ich das heute tun will.
Das kann ja jede Beziehung gerne so tun aber es ist dann ein Zweiseitige Entscheidung und nicht einer will das und der andere muss. Da kann man sich gerne anpassen und ich mische mich da auch nicht ein. Aber meine Koffer wuerden am naechsten Morgen gepackt werden, wenn es keine Einigung gibt.

So was gab es frueher und in einigen Ecken der Welt herrscht noch Mittelalter. Der eine darf das und der andere wird dafuer gesteinigt. Unanbhaengig davon, das auch sowas gefaelligst aus unserer Zeit verschwindet.

Eine Telefongesellschaft die sich benimmt wie im Mittelalter gehoert auch dort hin und nicht auf den heutigen Markt! Die werden dann sehre schnell merken, keine Sau will im Mittelalter telefonieren, dann werde ich mal Hofnarr, sonst habe ich uehberhaupt keinen Job.

Also: Ich mache mir den Markt so wie ich ihn will, ist kein Markt. - Ich mache was der Markt braucht, ist die einzige Berechtigung fuer einen Marktstand!


*1 Wie das dann heissen wird? Keine Ahnung. Die Bewegung der Piratenparteien arbeiten daran aber es wird noch dauern. Hier Ansaetze bei der Piratenpartei Deutschland.
Auch andere Stroemungen und Parteien beschaeftigt das Thema: FDP: Libertäre PlattformEma.Li, Die LINKE: Emanzipatorische LinkeGrüne: Der links-libertäre Aufruf des Robert Zion (als Beispiele)
Gesamt ein breites Feld.

'via Blog this'

Donnerstag, 21. März 2013

Was in Zypern passiert, wird auch hier passieren

Was in Zypern passiert, wird auch hier passieren:

'via Blog this'

Na da hat es ja schon jemand zusammengefasst.
Blog von Toni All

Dann noch von einem Fachmann, die aktuelle Lage eingeschaetzt:

"

"Mister Dax" Dirk Müller: Investieren und konsumieren

Beim Forum Wirtschaft der Kreissparkasse Ludwigsburg war der Frankfurter Börsenmakler und Buchautor Dirk Müller ("Mister Dax") zu Gast. Sein Thema: Tatort Europa - Was passiert mit meinem Geld?
Autor: GÜNTHER JUNGNICKL | 

Dienstag, 12. März 2013

DIESER BEITRAG WIRD GERADE ÜBERPRÜFT UND IST DAHER NUR FÜR SIE SICHTBAR

Was geht da ab?




DIESER BEITRAG WIRD GERADE ÜBERPRÜFT UND IST DAHER NUR FÜR SIE SICHTBAR.

PPl - Piratenpartei live!

19:02  -  Öffentlich
In kurz:

+borg drone stellt die Frage nach der praxisnahen Durchfuehrung der Veranstaltung, im Hinblick auf Lobbyismus.
Die Regierung erreicht man nicht so einfach, bis jetzt keine Antwort. Aber der Lobbyismus scheint aufzutauchen. Die Jugendlichen, die nur aus dem Gymnasium kommen, werden durch private Gelder und EU- Gelder im "Model European Parliament" abgerichtet? Durch ein "Modell Europa Parlament e.V."" Wer ist das? Was passiert da?

Und PPl braucht langsam einen Blog. Das kann man ja nicht mehr lesen. ;-)

Hier die Geschichte:


Was haltet Ihr davon???

Wer ist diese MEP Kutsch GmbH & Co. KG?
*Warum bildet ein Unternehmen fuer Bildverarbeitung, Elektronikentwicklung,  Softwareentwicklung, Sondermaschienenbau Schulgruppen in Parlamentsarbeit aus:
"Das MEP ist eine Simulation des Europäischen Parlaments für Schulgruppen der neunten bis dreizehnten Klasse aus Deutschland."*6 *7

Wenn nach ihrem eigenen Verstaendniss ersichtlich ist, dass sie dafuer keine Kompetenz zu haben:

"Kompetenz
Unsere Spezialisten beraten Sie gern bei allen Fragen zu:
- Schaltungsdesign und Layout von Mikroprozessorbaugruppen und FPGA-Designs (Atmel AVR32, Xilinx)
- FPGA-Programmierung (schnelle Meßwerterfassung und -speicherung)
- Anbindung komplexer Sensoren an bestehende Systeme
- EMV-gerechtes Schaltungs- und Gerätedesign
- Simulation
- Einsatz von embedded Webservern im Fabrikationsumfeld
- Datenbankanbindung von embedded Systemen" *11

Ist eine Simulation mit Schuelern etwa das selbe, wie mit Sensoren und Geraeten?

Warum kennt nicht einmal Wikipedia diesen Verein: " Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und wird von staatlicher und privater Seite gefördert und finanziert."*8

Warum haellt die Bundesregierung mit diesem ominoesen Verein die Nicht-Gymnasiasten ein Jahr lang davon ab, sich auch bewerben zu koennen! *9

Zitat: "MegamanX4ThArmor vor 1 Tag
Das ist irgendwie ungerecht, das scheint sich ausschliesslih an Gymnasiasten zu richten, ich als ehemaiger Hauptschüler bin da wieder aussen vor ja? Das ist als ob wir zu blöd für sowas währen."

Zitat: " Sie haben Recht, beim Modellparlament haben in diesem Jahr nur Gymnasien mitgemacht"

Gibt es da einen Plan? Werden dort Steuergelder/ EU-Gelder versenkt?
Warum machen das keine ausgebildeten Lehrkraefte sondern Maschienenbauer?

Zitat: "Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht die Entwicklung digitaler und analoger Baugruppen zur Steuerung von Prozessen und der Kommunikation mit komplexen Sensoreinheiten." *10

Wo kommt das private Geld her?


Hat +borg drone *mit seiner Frage*: "Aktion: "Wir verarschen Jugendliche"
Mein noch nicht genehmigter Kommentar dazu: Wer spielt denn die Lobbys, welche die Politiker bestechen oder erpressen? ....denke nicht dass der durch kommt"

voll in das Schwarze getroffen?
https://plus.google.com/105796021448398557678/posts/FWYxMKF1zMr

Wir sind gespannt auf die Antworten!


Hm youtube@bundesregierung.de der +borg drone hatte Euch um ca. 10.00 Uhr eine Frage gestellt und nach ueber 2 Stunden war sie immer noch nicht zu sehen. Nun kann man dort nicht wie bei den Piraten eine Nachricht senden aber bei Euch steht das in "Playlist Aktuell" und wir machen das ehrenamtlich aber bei uns kann man nachfragen.

Beispiel:
Nutzer "unsere Nachrichten aus dem Parlament"
>>Nutzer blockieren
>>Nachricht senden
Mitglied seit 12.12.2012
Land Deutschland

Bei Euch steht dort nichts. Es wird nur behauptet: "Viele Grüße, das Moderationsteam" also muesst Ihr doch mehrere sein.

Ist denn um Mittags dort noch keiner in der Bude?

Da steht auch: "06.03.2013 | Wo nicht gestritten wird, herrscht keine Demokratie - erschienen in: EU-Nachricht Nr. 04 | 28.02.2013 von Sabrina Schadwinkel" *1

Aber dann ist bei:
"Der Verein
Informationen über den Verein."*2  *NICHTS!*

Vielleicht muessen wir ja nur den http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ABundestrojaner.jpg installieren und ihr holt Euch unsere Nachrichten immer automatisch?

Ich habe mich nun direkt nach dem Verein erkundigt und mir stellt sich die Frage, wenn kein Verein zu finden ist, liegt eine Bearbeitung vielleicht nur daran, dass Steuergelder bei einem Dipl.-Ing. Jürgen Kutsch versickern?
Oder ist das so gewollt und hat Ursachen die ich nicht erkenne?*11

Also dann machen wir das doch mal zusammen, mit der Demokratie. Aber wir wollen uns ja eigentlich nicht streiten. Wir wollen doch nur von unseren Angestellten wissen, ob sie auch fuer ihren Lohn etwas tun.
Und was sie tun. Wir nennen das Transparenz.

Der Chef sollte doch schon fertig sein mit seinen Fragen an Euch?*3
Denn heute ist doch keine Bundespressekonferenz und ihr seit Mittags immer noch nicht wach?

@Steffen Seibert der "gerade" selber getwittert hat:
"Steffen SeibertVerifizierter Account *4
‏@RegSprecher
Kanzlerin #Merkel gleich beim Familiengipfel. BRegierung u. Wirtschaft gemeinsam für familienfreundliche Arbeitswelt. http://j.mp/famgipf "

Und auch (scheinbar als einziger bei Euch im Buero) sofort Kontakt mit dem Volk bekommt.

"Boris 'pi' Piwinger *5
‏@B_pi_P
Erst familienfreundliche Politik, dann andere verpflichten RT @RegSprecher BRegierung u. Wirtschaft für familienfreundliche Arbeitswelt."
(weitere Tweed's folgen.)

PPl wie immer fuer Euch hart an den Themen. Ich habe gleich bei der "Informations-Website des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung (BPA) für Journalistinnen und Journalisten" angemeldet.

Das erste Ergebnis seht Ihr hier:

Nachfrage Registrierung CvD.bundesregierung.de

Aktionen
Moench Kola Colman (kola.colman@live.de18:42
An: cvd@bpa.bund.de

Von: Moench Kola Colman (kola.colman@live.de)
Gesendet: Dienstag, 12. März 2013 18:42:14
An: cvd@bpa.bund.de(cvd@bpa.bund.de)
Bcc: Moench Kola Colman (kola.colman@hotmail.de)

So geht Europa: Abgeordneter für eine Woche

Ja gerne sehr geehrte, liebe Kollegen*1


Werte CvD's gerne komme ich Ihren Wuenschen, nach weiteren Informationen nach.

Wir sind eines der vielen Medien der Piratenpartei Deutschland, leider kann ich ihnen nicht wie Sie es sonst gewoehnt sind antworten, da wir wie schon aufgefallen sein sollte, oftmals anders arbeiten als andere.

Zuerst zu Ihrer Aussage, dass Ihr Angebot ausschliesslich Medien zu Verfuegung steht. Da bin ich ja beruhigt, dass das auf uns ja zutrifft. Leider findet sich keine gute Definition davon und ehe wir an einander vorbei reden, nutze ich die der Bundeszentrale fuer Politische Bildung. *2

Da das Piratenradio und die live.piratenpartei.de sich nicht so entwickelt haben, wie gewuenscht, ist der Aufbau von PPl - Piratenpartei live!
(https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&ie=UTF-8#hl=de&gs_rn=5&gs_ri=psy-ab&tok=Xg4kltXrq6Ef2nSRsNskVw&pq=piratenpartei%20live!&cp=6&gs_id=1z&xhr=t&q=PPl%20-%20Piratenpartei%20Live!&es_nrs=true&pf=p&sclient=psy-ab&oq=PPl+-+Piratenpartei+Live!&gs_l=&pbx=1&bav=on.2,or.r_cp.r_qf.&bvm=bv.43287494,d.Yms&fp=36c7545f84307c4&ion=1&biw=1024&bih=653)
im vollen Gange aber noch nicht abgeschlossen. Den Entwicklungsstand koennen Sie ueber eine Suche verfolgen, ich habe Ihnen der Einfachheit gleich eine generiert.

Sowie live.piratenpartei.de wieder freigeschaltet ist, informiere ich Sie gerne.
Bis dahin ist aber noch einige Programmierarbeit zu leisten und das wird somit ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. (Diese befindet sich zur Zeit im Update und in Erweiterung.)

Somit hat die gegenwaertige Redaktion keinen regelmaessigen Chrakter und auch keine Sammel eMail Adresse (mehr; die Adresse redaktion@lists.piraten-radio.net kann nicht mehr genutzt werden, da nicht aktuell)  und sie muessen bis dahin mit meiner vorlieb nehmen oder wir richten eine ein. Was ja kein grosser Aufwand ist.

Eine Nachricht zur Faxnummer konnte ich ihrem Formular nicht hinzufuegen, da das System mit einer Fehlermeldung reagierte aber da ich schon etwas aelter bin, kann ich mich an Faxtechnologie noch erinnern und somit zusagen, wenn ein dringender Bedarf an alter Technologie besteht, koennen wir dies sofort einrichten. Sollte es nur selten passieren, dass sie diese nutzen muessen, haben wir fuer so eine Notsituation in unserer Bundesgeschaeftsstelle ein Fax in Betrieb und ich muesste nur avisieren, dass fuer uns Faxe zu erwarten sind. Damit diese zeitnah, in elektronischer Form, an die jeweils gueltige Adresse weiter geleitet werden. Auch dies ist somit kein grosser Umstand.
Ich bitte Sie dann nur, uns vorher zu informieren, dass ein paar Blaetter Papier eingescannt werden muessen. Damit sich darum jemand kuemmern kann. In der Zeit, wo die P9a besetzt ist, sollte dies kein groesserer Aufwand sein. Den Dienstplan entnehmen Sie bitte http://p9a.de .


Mit einer Kopie eines Presseausweises kann ich ihnen gegenwaertig nicht dienen, da wir den aus dem Grund nicht benutzen, da es zur Zeit keinen von der Innenministerkonferenz "autorisierten" gibt.
"Eine gesetzliche Regelung über die Ausstellung von Presseausweisen gibt es in Deutschland nicht, da diese die im Grundgesetz garantierte Pressefreiheit einschränken würde. Presseausweise werden von zahlreichen Organisationen ausgestellt, die unterschiedliche Kriterien für die Vergabe anlegen." *3

Ich verspreche Ihnen aber, wenn es die Arbeit erleichtert, wird sich unsere Redaktion zuegig darum kuemmern, Presseausweise zu erstellen.
Da uns bekannt ist, Zitat:  "Aus behördlicher Sicht sei es jedoch „sachgerecht“, auch solchen Journalisten den Ausweis zuzugestehen, „die nicht hauptamtlich, aber quantitativ und qualitativ vergleichbar regelmäßig und dauerhaft journalistisch tätig sind“." sollte es auch kein Problem darstellen, wir messen dem, aus Erfahrung, nur nicht so viel Bedeutung zu.

Sollte es fuer Sie dringend sein, habe ich gerade mit einem Kollegen aus unserer Redaktion telefoniert und wir senden Ihnen eine Kopie eines Internationalen Presseausweises von einem meiner Redaktionsmitglieder.

Ich hoffe damit allen Ihren Wuenschen an Information entsprochen zu haben. Sollte es noch weitere Fragen geben, benutzen Sie bitte die Antworten Funktion.

Ach dabei faellt mir gerade etwas auf. Leider konnte ich Ihrem Wunsch: "mit oben genannten Betreff, mitzuteilen." nicht entsprechen, da mein Mailreader den Thread sonst nicht verwalten kann. Sollte es Ihnen Muehe machen diese Nachricht zuzuordnen, da das RE: *4 Ihr System durcheinander bringt, erstelle ich Ihnen gerne einen neuen Thread, ohne Antwort-Kennzeichnung.

Ich bin mir sicher, dass sich fuer alles eine Loesung finden wird. An den Beitrag durch den ich zur Recherche gekommen bin, haenge ich unsere Bemuehungen, an den Quellen zu recherchieren an. Die Frage des Users wurde ja nun schon freigeschaltet So geht Europa: Abgeordneter für eine Woche und es steht nur noch eine Beantwortung aus. Damit gehe ich davon aus, dass dies schon in Arbeit ist.

Die Community wird uns sicher wertvolle Hinweise geben, wie sie weiter informiert werden moechte. Vielleicht reicht es ihr ja schon, wenn wir mitteilen koennen, das die Antwort vorliegt. Vielleicht moechte sie aber auch umfassender ueber unsere Aktivitaeten im Zusammenhang mit dem BPA informiert werden. Das koennen Sie gerne verfolgen, wenn sie der PPl folgen. Dazu muessen Sie nur Ihren Youtube-Kanal vollstaendig administrieren lassen und uns dann einkreisen.

Wir interessieren uns, beim jetzigen Entwicklungsstand der Redaktion von PPL - Piratenpartei live!, zunehmend mehr, fuer die Informationen der Informations-Website des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung (BPA) für Journalistinnen und Journalisten, um journalistischen Standarts zu genuegen und die Informationen, die wir in unseren Medien verarbeiten, von der Quelle zu erhalten.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern fasse ich die Antworten auf Ihre Fragen kurz zusammen:

* Name und Art der Publikation: PPl -Piratenpartei live!
PPl - live&lustig auch intern&exclusiv
PPl das Magazin für mehr oder weniger piratiges.
(Der Name liegt Ihnen durch das Formular schon vor, die Art wurde dort nicht abgefragt.)

* Adresse: Internet
(Weitere Adressen, wie geografische oder Konferenzraeume (virtuelle oder koerperliche) koennen wir Ihnen gerne nennen, wenn Sie uns mitteilen, welche Funktion die haben sollen. Denn eine Kreisgeschaeftsstelle, eine Landesgeschaeftsstelle, ein Mumble oder Telkoraum haben sehr unterschiedliche Funktionen.)

*  Telefon: 033708 919 939
(Mobil konnte ich in Ihrem Formular nicht vermerken. Diese ist nicht oeffentlich und ich benoetige wieder die gedachte Funktion von Ihnen, ehe ich sie mitteilen kann.)

*  Faxnummer: Muss exklusiv fuer Sie eingerichtet werden oder Sie sind informiert, dass dort fuer verschiedene Personen, Organe oder Medien Ihre Sendungen ankommen, damit nichts unter geht.

* E-Mail-Adresse der Redaktion: Die Einrichtung muesste fuer Sie exklusiv vorgezogen werden. Da diese aber gegenwaertig fuer nichts weiter benutzt wird, als fuer Ihre Belange empfehle ich, diese nachzumelden, wenn sie von uns auch benutzt wird.

* Kopie Ihres Presseausweises: Muesste fuer Sie exclusiv erstellt werden, da ich als (hautsaechlich) Line Producer bis jetzt, noch keinen Bedarf hatte.
(Da ich auch in Zukunft eher weniger Bedarf habe, koennte ich einen Ausweis eines meiner Redaktionsmitglieder anbieten.)


Wir, im besonderen ich, freuen uns ueber eine zuegige Bearbeitung der Registrierung und verbleiben mit:

MpG und Ahoi

Ihre PPl -Piratenpartei live!
PPl das Magazin für mehr oder weniger piratiges.
und Ihr Kola Colman in Funktion als Line Producer


*1 als Pirat benutze ich Ansprachen genderfrei, auf Wunsch fuer jeden natuerlich auch personalisiert. In Anlehnung unserer Satzung das generische Maskulinum.
"Ein Beispiel ist die generisch maskuline Bezeichnung Bundeskanzler, bei der auch Bundeskanzlerinnen mit gemeint sind." Q:http://de.wikipedia.org/wiki/Generisches_Maskulinum

*2 http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/politiklexikon/17833/medien
*3 http://de.wikipedia.org/wiki/Presseausweis
*4 "start with the string "Re: "" wird durch RFC 5322 festgelegt
 ( http://tools.ietf.org/html/rfc5322 )



--
Bruder Kola - Kampfkunst - Heilkunst - Lebenskunst
med. Kampfmoench (Battle Monk), Publizist (publicist), Pirat (pirate), Cyber Security,
Agrochemiker (Agrochemical), Betriebswirt (management expert) ICT
Die KI hinter dem Avatar.
The AI behind the avatar.
Aktionen
Bundesamt Pressestel​le (cvd@bpa.bund.de13:04
An: kola.colman@live.de

Von: cvd@bpa.bund.de
Gesendet: Dienstag, 12. März 2013 13:04:21
An: kola.colman@live.de
Sehr geehrter Nutzer, sehr geehrte Nutzerin,
lieber Kollege, liebe Kollegin,


vielen Dank für Ihr Interesse an "cvd.bundesregierung.de", der Informations-Website des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung (BPA) für Journalistinnen und Journalisten.

Dieses Internetangebot steht ausschließlich Medien zur Verfügung. Im Bereich Verbände, Organisationen, Gewerkschaften, Unternehmen usw. ist ein Zugang nur denen möglich, die redaktionelle Aufgaben für ein eigenes Periodikum (Verbands-, Gewerkschafts-, Betriebszeitschrift, -zeitung, -fernsehen, -hörfunk oder -Onlinedienst) erledigen.

Wir bitten Sie daher, uns kurz Name und Art der Publikation sowie Adresse, Telefon- und Faxnummer sowie ggf. E-Mail-Adresse der Redaktion, an:
cvd@bpa.bund.de mit oben genannten Betreff, mitzuteilen.

Bitte schicken Sie uns auch eine Kopie Ihres Presseausweises.


Mit freundlichen Grüßen
Ihre Chefs vom Dienst




PPl bleibt am Ball!

[+Kola Colman]


*1 http://mep-germany.de/pages/posts/wo-nicht-gestritten-wird-herrscht-keine-demokratie---erschienen-in-eu-nachricht-nr.-04-28.02.2013-von-sabrina-schadwinkel-271.php

*2 http://mep-germany.de/pages/information/der-verein.php
*3 http://youtu.be/5FgQccBSTKY
*4 https://twitter.com/RegSprecher/status/311443239146242048 
*5 https://twitter.com/B_pi_P/status/311443849866272768
*6 http://www.facebook.com/pages/Modell-Europa-Parlament-Deutschland/125849307586050?id=125849307586050&sk=info
*7 http://mep-germany.de/pages/information.php
*8 http://de.wikipedia.org/wiki/Modell_Europa-Parlament#MEP.de
*9 So geht Europa: Abgeordneter für eine Woche
*10 http://www.mep.de/elektronikentwicklung/
*11 http://www.mep.de/impressum/Diesen Beitrag minimieren

Freitag, 8. März 2013

PPl - Piratenpartei live! – Google+ DIESER BEITRAG WIRD GERADE ÜBERPRÜFT UND IST DAHER NUR FÜR SIE SICHTBAR.

"Die Überprüfung dauert in der Regel einige Tage. Währenddessen ist der Beitrag nur für Sie sichtbar."

Deswegen hier: 

Alles Gute und Liebe zum internationalen Frauentag!







Auch von mir. Ich hatte ja gehofft, dass mal jemand anders etwas sagt und nicht nur immer +Harry Hensler und +Kola Colman .

Denn einmal ist ein Thema super einfach, es betrifft jeden.







Weil: Alle sind anders.

"girl has funny reaction"
http://youtu.be/gGtqDKiCy_c



AAAAber Frauern verdienen mehr!

Glaubst Du nicht? *2

Du willst Dich endlich damit auseinandersetzen?

Guckst Du hier:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0a/Frauentag_1914_Heraus_mit_dem_Frauenwahlrecht.jpg
und dann
hier: http://wiki.piratenpartei.de/PiratinnenKon


Dazwischen liegen 100, in Worten: EINHUNDERT Jahre!


Zitat: "... zum 8. März eine Grußkarte erhalten mit der Aufschrift:
„Unserer liebsten männlichen Kollegin, einen herzlichen Glückwunsch zum Internationalen Frauentag."
Musst Du schon hier gucken: http://www.lokalkompass.de/bottrop/politik/8-maerz-internationaler-frauentag-d271144.html

Warum ich neugierig war was heute passiert:
http://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Frauentag#Situation_heute

Mehr darueber nachdenken?

Hier wird es dann anspruchsvoll:
https://plus.google.com/u/0/109521080831866054134/posts/RqSfvNX5reX
„Das Leben in dieser Gesellschaft ist ein einziger Stumpfsinn, kein Aspekt der Gesellschaft vermag die Frau zu interessieren, daher bleibt den aufgeklärten, verantwortungsbewussten und sensationsgierigen Frauen nichts anderes übrig, als die Regierung zu stürzen, das Geldsystem abzuschaffen, die umfassende Automation einzuführen und das männliche Geschlecht zu vernichten.“ *1

Und ich gehe zuerst in die Kneipe und zuerst aus der Kneipe. Ich sitze mit Blick zum Ausgang. Ich schlafe zwischen der Frau und der Ausgangstuer und ich bin zufrieden, wenn ich aus dem Schlafzimmer gehe, wenn die Frau sich zwischen Ausgangstuer und das Kind legt. Und ich pinkle im Stehen und mache auch selber sauber, wenn ich nicht treffe. Ich halte Tueren fuer andere auf, wenn mir danach ist.

"Dennoch, liebe Mädchen und Frauen: Herzlichen Glückwunsch zum Frauentag!"
"Der Skandal bleibt ein Skandal."
Q: http://www.freitag.de/autoren/asansoerpress35/gluckwunsch-zum-internationalen-frauentag



[ +Kola Colman ]


*1 http://de.wikipedia.org/wiki/Valerie_Solanas#Das_SCUM-Manifest
*2 seit: http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6mische_Vertr%C3%A4ge sollte es doch eigentlich fuer *Gleiche Arbeit - Gleicher Lohn* geben
Aber: "Im internationalen Vergleich bekommen Frauen weniger Lohn als Männer, aktuell beträgt die Lohnlücke rund 23 Prozent."
Q: http://www.lokalkompass.de/marl/politik/tag-der-frau-8-maerz-2013-d271227.html

PPl - Piratenpartei live! – Google+:

'via Blog this'

Freitag, 25. Januar 2013

Kola ein Moderator?

Am liebsten bin ich ja Line Producer, danach kommt Reportage und dann erst Moderation.
Aber vielleicht kann ich ja frischen Wind in meine Moderation bringen, als Quereinsteiger?

Da ich ausschliesslich Klassik- Radio hoere, ist mir natuerlich auch nicht entgangen, dass es dort "Wer wird die Neue Stimme von Klassik Radio?" gibt.

Eigentlich bin ich ja noch nicht so weit und arbeite an unserem Konzept "2plus3 Gespräche" fuer die PPl.

Die ganze Zeit habe ich ueberlegt ob ich es mache. Nun ich habe es getan.

Bei wieder mehreren Tausend Bewerbern und wirklich guten Stimmen, war es auf alle Faelle ein gutes Training.

Hier sollte mein Tape hin, nun mache ich aber lieber einen extra Post dazu. (bearbeitet 20130126)


Was sagt mein alter Radio-Chef dazu?

Sag mal was +Benjamin Klein
Als Bild habe ich diese gesendet:
Drueckt Ihr mir die Daumen?

Hier koennt Ihr das verfolgen:
Wer wird die Neue Stimme von Klassik Radio?/


Sollte ich unter die 3 Auserwaehlten kommen, teile ich Euch das mit. Dann heisst es voten. ;-)

Euer Kola