Seiten

Dienstag, 12. März 2013

DIESER BEITRAG WIRD GERADE ÜBERPRÜFT UND IST DAHER NUR FÜR SIE SICHTBAR

Was geht da ab?




DIESER BEITRAG WIRD GERADE ÜBERPRÜFT UND IST DAHER NUR FÜR SIE SICHTBAR.

PPl - Piratenpartei live!

19:02  -  Öffentlich
In kurz:

+borg drone stellt die Frage nach der praxisnahen Durchfuehrung der Veranstaltung, im Hinblick auf Lobbyismus.
Die Regierung erreicht man nicht so einfach, bis jetzt keine Antwort. Aber der Lobbyismus scheint aufzutauchen. Die Jugendlichen, die nur aus dem Gymnasium kommen, werden durch private Gelder und EU- Gelder im "Model European Parliament" abgerichtet? Durch ein "Modell Europa Parlament e.V."" Wer ist das? Was passiert da?

Und PPl braucht langsam einen Blog. Das kann man ja nicht mehr lesen. ;-)

Hier die Geschichte:


Was haltet Ihr davon???

Wer ist diese MEP Kutsch GmbH & Co. KG?
*Warum bildet ein Unternehmen fuer Bildverarbeitung, Elektronikentwicklung,  Softwareentwicklung, Sondermaschienenbau Schulgruppen in Parlamentsarbeit aus:
"Das MEP ist eine Simulation des Europäischen Parlaments für Schulgruppen der neunten bis dreizehnten Klasse aus Deutschland."*6 *7

Wenn nach ihrem eigenen Verstaendniss ersichtlich ist, dass sie dafuer keine Kompetenz zu haben:

"Kompetenz
Unsere Spezialisten beraten Sie gern bei allen Fragen zu:
- Schaltungsdesign und Layout von Mikroprozessorbaugruppen und FPGA-Designs (Atmel AVR32, Xilinx)
- FPGA-Programmierung (schnelle Meßwerterfassung und -speicherung)
- Anbindung komplexer Sensoren an bestehende Systeme
- EMV-gerechtes Schaltungs- und Gerätedesign
- Simulation
- Einsatz von embedded Webservern im Fabrikationsumfeld
- Datenbankanbindung von embedded Systemen" *11

Ist eine Simulation mit Schuelern etwa das selbe, wie mit Sensoren und Geraeten?

Warum kennt nicht einmal Wikipedia diesen Verein: " Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und wird von staatlicher und privater Seite gefördert und finanziert."*8

Warum haellt die Bundesregierung mit diesem ominoesen Verein die Nicht-Gymnasiasten ein Jahr lang davon ab, sich auch bewerben zu koennen! *9

Zitat: "MegamanX4ThArmor vor 1 Tag
Das ist irgendwie ungerecht, das scheint sich ausschliesslih an Gymnasiasten zu richten, ich als ehemaiger Hauptschüler bin da wieder aussen vor ja? Das ist als ob wir zu blöd für sowas währen."

Zitat: " Sie haben Recht, beim Modellparlament haben in diesem Jahr nur Gymnasien mitgemacht"

Gibt es da einen Plan? Werden dort Steuergelder/ EU-Gelder versenkt?
Warum machen das keine ausgebildeten Lehrkraefte sondern Maschienenbauer?

Zitat: "Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht die Entwicklung digitaler und analoger Baugruppen zur Steuerung von Prozessen und der Kommunikation mit komplexen Sensoreinheiten." *10

Wo kommt das private Geld her?


Hat +borg drone *mit seiner Frage*: "Aktion: "Wir verarschen Jugendliche"
Mein noch nicht genehmigter Kommentar dazu: Wer spielt denn die Lobbys, welche die Politiker bestechen oder erpressen? ....denke nicht dass der durch kommt"

voll in das Schwarze getroffen?
https://plus.google.com/105796021448398557678/posts/FWYxMKF1zMr

Wir sind gespannt auf die Antworten!


Hm youtube@bundesregierung.de der +borg drone hatte Euch um ca. 10.00 Uhr eine Frage gestellt und nach ueber 2 Stunden war sie immer noch nicht zu sehen. Nun kann man dort nicht wie bei den Piraten eine Nachricht senden aber bei Euch steht das in "Playlist Aktuell" und wir machen das ehrenamtlich aber bei uns kann man nachfragen.

Beispiel:
Nutzer "unsere Nachrichten aus dem Parlament"
>>Nutzer blockieren
>>Nachricht senden
Mitglied seit 12.12.2012
Land Deutschland

Bei Euch steht dort nichts. Es wird nur behauptet: "Viele Grüße, das Moderationsteam" also muesst Ihr doch mehrere sein.

Ist denn um Mittags dort noch keiner in der Bude?

Da steht auch: "06.03.2013 | Wo nicht gestritten wird, herrscht keine Demokratie - erschienen in: EU-Nachricht Nr. 04 | 28.02.2013 von Sabrina Schadwinkel" *1

Aber dann ist bei:
"Der Verein
Informationen über den Verein."*2  *NICHTS!*

Vielleicht muessen wir ja nur den http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ABundestrojaner.jpg installieren und ihr holt Euch unsere Nachrichten immer automatisch?

Ich habe mich nun direkt nach dem Verein erkundigt und mir stellt sich die Frage, wenn kein Verein zu finden ist, liegt eine Bearbeitung vielleicht nur daran, dass Steuergelder bei einem Dipl.-Ing. Jürgen Kutsch versickern?
Oder ist das so gewollt und hat Ursachen die ich nicht erkenne?*11

Also dann machen wir das doch mal zusammen, mit der Demokratie. Aber wir wollen uns ja eigentlich nicht streiten. Wir wollen doch nur von unseren Angestellten wissen, ob sie auch fuer ihren Lohn etwas tun.
Und was sie tun. Wir nennen das Transparenz.

Der Chef sollte doch schon fertig sein mit seinen Fragen an Euch?*3
Denn heute ist doch keine Bundespressekonferenz und ihr seit Mittags immer noch nicht wach?

@Steffen Seibert der "gerade" selber getwittert hat:
"Steffen SeibertVerifizierter Account *4
‏@RegSprecher
Kanzlerin #Merkel gleich beim Familiengipfel. BRegierung u. Wirtschaft gemeinsam für familienfreundliche Arbeitswelt. http://j.mp/famgipf "

Und auch (scheinbar als einziger bei Euch im Buero) sofort Kontakt mit dem Volk bekommt.

"Boris 'pi' Piwinger *5
‏@B_pi_P
Erst familienfreundliche Politik, dann andere verpflichten RT @RegSprecher BRegierung u. Wirtschaft für familienfreundliche Arbeitswelt."
(weitere Tweed's folgen.)

PPl wie immer fuer Euch hart an den Themen. Ich habe gleich bei der "Informations-Website des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung (BPA) für Journalistinnen und Journalisten" angemeldet.

Das erste Ergebnis seht Ihr hier:

Nachfrage Registrierung CvD.bundesregierung.de

Aktionen
Moench Kola Colman (kola.colman@live.de18:42
An: cvd@bpa.bund.de

Von: Moench Kola Colman (kola.colman@live.de)
Gesendet: Dienstag, 12. März 2013 18:42:14
An: cvd@bpa.bund.de(cvd@bpa.bund.de)
Bcc: Moench Kola Colman (kola.colman@hotmail.de)

So geht Europa: Abgeordneter für eine Woche

Ja gerne sehr geehrte, liebe Kollegen*1


Werte CvD's gerne komme ich Ihren Wuenschen, nach weiteren Informationen nach.

Wir sind eines der vielen Medien der Piratenpartei Deutschland, leider kann ich ihnen nicht wie Sie es sonst gewoehnt sind antworten, da wir wie schon aufgefallen sein sollte, oftmals anders arbeiten als andere.

Zuerst zu Ihrer Aussage, dass Ihr Angebot ausschliesslich Medien zu Verfuegung steht. Da bin ich ja beruhigt, dass das auf uns ja zutrifft. Leider findet sich keine gute Definition davon und ehe wir an einander vorbei reden, nutze ich die der Bundeszentrale fuer Politische Bildung. *2

Da das Piratenradio und die live.piratenpartei.de sich nicht so entwickelt haben, wie gewuenscht, ist der Aufbau von PPl - Piratenpartei live!
(https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&ie=UTF-8#hl=de&gs_rn=5&gs_ri=psy-ab&tok=Xg4kltXrq6Ef2nSRsNskVw&pq=piratenpartei%20live!&cp=6&gs_id=1z&xhr=t&q=PPl%20-%20Piratenpartei%20Live!&es_nrs=true&pf=p&sclient=psy-ab&oq=PPl+-+Piratenpartei+Live!&gs_l=&pbx=1&bav=on.2,or.r_cp.r_qf.&bvm=bv.43287494,d.Yms&fp=36c7545f84307c4&ion=1&biw=1024&bih=653)
im vollen Gange aber noch nicht abgeschlossen. Den Entwicklungsstand koennen Sie ueber eine Suche verfolgen, ich habe Ihnen der Einfachheit gleich eine generiert.

Sowie live.piratenpartei.de wieder freigeschaltet ist, informiere ich Sie gerne.
Bis dahin ist aber noch einige Programmierarbeit zu leisten und das wird somit ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. (Diese befindet sich zur Zeit im Update und in Erweiterung.)

Somit hat die gegenwaertige Redaktion keinen regelmaessigen Chrakter und auch keine Sammel eMail Adresse (mehr; die Adresse redaktion@lists.piraten-radio.net kann nicht mehr genutzt werden, da nicht aktuell)  und sie muessen bis dahin mit meiner vorlieb nehmen oder wir richten eine ein. Was ja kein grosser Aufwand ist.

Eine Nachricht zur Faxnummer konnte ich ihrem Formular nicht hinzufuegen, da das System mit einer Fehlermeldung reagierte aber da ich schon etwas aelter bin, kann ich mich an Faxtechnologie noch erinnern und somit zusagen, wenn ein dringender Bedarf an alter Technologie besteht, koennen wir dies sofort einrichten. Sollte es nur selten passieren, dass sie diese nutzen muessen, haben wir fuer so eine Notsituation in unserer Bundesgeschaeftsstelle ein Fax in Betrieb und ich muesste nur avisieren, dass fuer uns Faxe zu erwarten sind. Damit diese zeitnah, in elektronischer Form, an die jeweils gueltige Adresse weiter geleitet werden. Auch dies ist somit kein grosser Umstand.
Ich bitte Sie dann nur, uns vorher zu informieren, dass ein paar Blaetter Papier eingescannt werden muessen. Damit sich darum jemand kuemmern kann. In der Zeit, wo die P9a besetzt ist, sollte dies kein groesserer Aufwand sein. Den Dienstplan entnehmen Sie bitte http://p9a.de .


Mit einer Kopie eines Presseausweises kann ich ihnen gegenwaertig nicht dienen, da wir den aus dem Grund nicht benutzen, da es zur Zeit keinen von der Innenministerkonferenz "autorisierten" gibt.
"Eine gesetzliche Regelung über die Ausstellung von Presseausweisen gibt es in Deutschland nicht, da diese die im Grundgesetz garantierte Pressefreiheit einschränken würde. Presseausweise werden von zahlreichen Organisationen ausgestellt, die unterschiedliche Kriterien für die Vergabe anlegen." *3

Ich verspreche Ihnen aber, wenn es die Arbeit erleichtert, wird sich unsere Redaktion zuegig darum kuemmern, Presseausweise zu erstellen.
Da uns bekannt ist, Zitat:  "Aus behördlicher Sicht sei es jedoch „sachgerecht“, auch solchen Journalisten den Ausweis zuzugestehen, „die nicht hauptamtlich, aber quantitativ und qualitativ vergleichbar regelmäßig und dauerhaft journalistisch tätig sind“." sollte es auch kein Problem darstellen, wir messen dem, aus Erfahrung, nur nicht so viel Bedeutung zu.

Sollte es fuer Sie dringend sein, habe ich gerade mit einem Kollegen aus unserer Redaktion telefoniert und wir senden Ihnen eine Kopie eines Internationalen Presseausweises von einem meiner Redaktionsmitglieder.

Ich hoffe damit allen Ihren Wuenschen an Information entsprochen zu haben. Sollte es noch weitere Fragen geben, benutzen Sie bitte die Antworten Funktion.

Ach dabei faellt mir gerade etwas auf. Leider konnte ich Ihrem Wunsch: "mit oben genannten Betreff, mitzuteilen." nicht entsprechen, da mein Mailreader den Thread sonst nicht verwalten kann. Sollte es Ihnen Muehe machen diese Nachricht zuzuordnen, da das RE: *4 Ihr System durcheinander bringt, erstelle ich Ihnen gerne einen neuen Thread, ohne Antwort-Kennzeichnung.

Ich bin mir sicher, dass sich fuer alles eine Loesung finden wird. An den Beitrag durch den ich zur Recherche gekommen bin, haenge ich unsere Bemuehungen, an den Quellen zu recherchieren an. Die Frage des Users wurde ja nun schon freigeschaltet So geht Europa: Abgeordneter für eine Woche und es steht nur noch eine Beantwortung aus. Damit gehe ich davon aus, dass dies schon in Arbeit ist.

Die Community wird uns sicher wertvolle Hinweise geben, wie sie weiter informiert werden moechte. Vielleicht reicht es ihr ja schon, wenn wir mitteilen koennen, das die Antwort vorliegt. Vielleicht moechte sie aber auch umfassender ueber unsere Aktivitaeten im Zusammenhang mit dem BPA informiert werden. Das koennen Sie gerne verfolgen, wenn sie der PPl folgen. Dazu muessen Sie nur Ihren Youtube-Kanal vollstaendig administrieren lassen und uns dann einkreisen.

Wir interessieren uns, beim jetzigen Entwicklungsstand der Redaktion von PPL - Piratenpartei live!, zunehmend mehr, fuer die Informationen der Informations-Website des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung (BPA) für Journalistinnen und Journalisten, um journalistischen Standarts zu genuegen und die Informationen, die wir in unseren Medien verarbeiten, von der Quelle zu erhalten.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern fasse ich die Antworten auf Ihre Fragen kurz zusammen:

* Name und Art der Publikation: PPl -Piratenpartei live!
PPl - live&lustig auch intern&exclusiv
PPl das Magazin für mehr oder weniger piratiges.
(Der Name liegt Ihnen durch das Formular schon vor, die Art wurde dort nicht abgefragt.)

* Adresse: Internet
(Weitere Adressen, wie geografische oder Konferenzraeume (virtuelle oder koerperliche) koennen wir Ihnen gerne nennen, wenn Sie uns mitteilen, welche Funktion die haben sollen. Denn eine Kreisgeschaeftsstelle, eine Landesgeschaeftsstelle, ein Mumble oder Telkoraum haben sehr unterschiedliche Funktionen.)

*  Telefon: 033708 919 939
(Mobil konnte ich in Ihrem Formular nicht vermerken. Diese ist nicht oeffentlich und ich benoetige wieder die gedachte Funktion von Ihnen, ehe ich sie mitteilen kann.)

*  Faxnummer: Muss exklusiv fuer Sie eingerichtet werden oder Sie sind informiert, dass dort fuer verschiedene Personen, Organe oder Medien Ihre Sendungen ankommen, damit nichts unter geht.

* E-Mail-Adresse der Redaktion: Die Einrichtung muesste fuer Sie exklusiv vorgezogen werden. Da diese aber gegenwaertig fuer nichts weiter benutzt wird, als fuer Ihre Belange empfehle ich, diese nachzumelden, wenn sie von uns auch benutzt wird.

* Kopie Ihres Presseausweises: Muesste fuer Sie exclusiv erstellt werden, da ich als (hautsaechlich) Line Producer bis jetzt, noch keinen Bedarf hatte.
(Da ich auch in Zukunft eher weniger Bedarf habe, koennte ich einen Ausweis eines meiner Redaktionsmitglieder anbieten.)


Wir, im besonderen ich, freuen uns ueber eine zuegige Bearbeitung der Registrierung und verbleiben mit:

MpG und Ahoi

Ihre PPl -Piratenpartei live!
PPl das Magazin für mehr oder weniger piratiges.
und Ihr Kola Colman in Funktion als Line Producer


*1 als Pirat benutze ich Ansprachen genderfrei, auf Wunsch fuer jeden natuerlich auch personalisiert. In Anlehnung unserer Satzung das generische Maskulinum.
"Ein Beispiel ist die generisch maskuline Bezeichnung Bundeskanzler, bei der auch Bundeskanzlerinnen mit gemeint sind." Q:http://de.wikipedia.org/wiki/Generisches_Maskulinum

*2 http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/politiklexikon/17833/medien
*3 http://de.wikipedia.org/wiki/Presseausweis
*4 "start with the string "Re: "" wird durch RFC 5322 festgelegt
 ( http://tools.ietf.org/html/rfc5322 )



--
Bruder Kola - Kampfkunst - Heilkunst - Lebenskunst
med. Kampfmoench (Battle Monk), Publizist (publicist), Pirat (pirate), Cyber Security,
Agrochemiker (Agrochemical), Betriebswirt (management expert) ICT
Die KI hinter dem Avatar.
The AI behind the avatar.
Aktionen
Bundesamt Pressestel​le (cvd@bpa.bund.de13:04
An: kola.colman@live.de

Von: cvd@bpa.bund.de
Gesendet: Dienstag, 12. März 2013 13:04:21
An: kola.colman@live.de
Sehr geehrter Nutzer, sehr geehrte Nutzerin,
lieber Kollege, liebe Kollegin,


vielen Dank für Ihr Interesse an "cvd.bundesregierung.de", der Informations-Website des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung (BPA) für Journalistinnen und Journalisten.

Dieses Internetangebot steht ausschließlich Medien zur Verfügung. Im Bereich Verbände, Organisationen, Gewerkschaften, Unternehmen usw. ist ein Zugang nur denen möglich, die redaktionelle Aufgaben für ein eigenes Periodikum (Verbands-, Gewerkschafts-, Betriebszeitschrift, -zeitung, -fernsehen, -hörfunk oder -Onlinedienst) erledigen.

Wir bitten Sie daher, uns kurz Name und Art der Publikation sowie Adresse, Telefon- und Faxnummer sowie ggf. E-Mail-Adresse der Redaktion, an:
cvd@bpa.bund.de mit oben genannten Betreff, mitzuteilen.

Bitte schicken Sie uns auch eine Kopie Ihres Presseausweises.


Mit freundlichen Grüßen
Ihre Chefs vom Dienst




PPl bleibt am Ball!

[+Kola Colman]


*1 http://mep-germany.de/pages/posts/wo-nicht-gestritten-wird-herrscht-keine-demokratie---erschienen-in-eu-nachricht-nr.-04-28.02.2013-von-sabrina-schadwinkel-271.php

*2 http://mep-germany.de/pages/information/der-verein.php
*3 http://youtu.be/5FgQccBSTKY
*4 https://twitter.com/RegSprecher/status/311443239146242048 
*5 https://twitter.com/B_pi_P/status/311443849866272768
*6 http://www.facebook.com/pages/Modell-Europa-Parlament-Deutschland/125849307586050?id=125849307586050&sk=info
*7 http://mep-germany.de/pages/information.php
*8 http://de.wikipedia.org/wiki/Modell_Europa-Parlament#MEP.de
*9 So geht Europa: Abgeordneter für eine Woche
*10 http://www.mep.de/elektronikentwicklung/
*11 http://www.mep.de/impressum/Diesen Beitrag minimieren